• B1st Software-Factory

    Die Schmiede für die IT von morgen.

Schmiede für die IT von morgen

Die B1st Software-Factory Dortmund soll Unternehmensgründern aus dem IT- und Software-Bereich durch Büroräume und Dienstleistungen den Start in die Selbstständigkeit erleichtern.

Direkt an der B1 gelegen, bietet die Einrichtung umfangreiche Dienstleistungen an. Dazu gehören Büro-, Werkstatt- und Lagerflächen mit der erforderlichen Infrastruktur auf etwa 4.000 qm. Das ehemalige Max-Planck-Institut wurde 2001 von der Stadt Dortmund übernommen und grundsaniert.

B1st Software-Factory Dortmund

Der Standort für die schnelle Gründer-Generation 

Sie haben eine spannende Gründungsidee im Bereich IT, Software, Telekommunikation oder Medien? Sie suchen einen Standort, wo Sie schnell, günstig und unkompliziert starten können? Und Sie wollen sich mit anderen Gründern austauschen und ein starkes Netzwerk aufbauen? – Dann sind Sie hier genau richtig, in der B1st Software-Factory Dortmund. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Vorteile und Besonderheiten des Kompetenzzentrums an der B1, wo gute Ideen schnell umgesetzt werden.

Die Software-Factory am Rheinlanddamm ist der ideale Standort für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung, egal ob als Neugründer oder bereits etabliertes Unternehmen. Wir verstehen uns nicht nur als Vermieter, sondern als Partner der Unternehmen. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Förderung von Gründungspotenzial durch erfolgreiches Netzwerk

Mit der B1st Software-Factory soll das Gründungspotenzial in Dortmund in den Informations- und Kommunikationstechnologien nachhaltig gefördert werden. Die IT-Branche gehört zu den neuen Zukunftsbranchen in Dortmund. Mit 800 Unternehmen und 12.000 Beschäftigten, einem starken Branchenverband networker westfalen, führenden Forschungsinstituten wie das FTK (Forschungsinstitut für Telekommunikation) und das Fraunhofer ISST sowie 6.000 Studierenden allein im IT-Bereich an Universität und Fachhochschule gehört die Westfalenmetropole zu einem der wachstumsstärksten IT-Standorte Deutschlands. Hier entstehen neue Ideen für zukunftsfähige Produkte und Dienstleistungen.

Diese neuen Ideen und daraus resultierenden Unternehmen brauchen Platz, zum Gründen und Wachsen. Allerdings können sich viele Gründer zu Beginn weder teure Büros noch kostspielige Services leisten. Für diese Gründer ist das B1st die optimale Startrampe. Hier bekommen sie günstige Einsteiger-Pakete mit kurzen Laufzeiten und vielen Serviceleistungen inklusive. Mit der schnellen und effektiven Unterstützung von Existenzgründern und jungen Unternehmen leistet die B1st Software-Factory somit auch einen wichtigen Beitrag zur Förderung des IT-Standorts Dortmund. Die B1st Software-Factory ist auch ein Standort für Ausbildung und Zukunft. So hat das KITZ.do, das Dortmunder Kinder- und Jugendtechnologiezentrum, seinen Sitz im B1st. Ebenso wie die Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH).