• Aktuelles aus den Unternehmen

    Wissenswertes über Unternehmen, ihre neuen Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Aktuelles aus den Unternehmen

Software von ingenit aus dem TechnologieZentrumDortmund sorgt für sichere Abläufe bei der Fußball-Europameisterschaft in Dortmund

Software der ingenit GmbH & Co. KG aus dem TechnologieZentrumDortmund sorgt für sichere Abläufe bei der Fußball-Europameisterschaft, bei der sechs Spiele in Dortmund stattfinden. Die Spiele der EURO 2024 im BVB-Stadion als auch die Public Viewing Events in der Stadt sind eine große Herausforderung für die Sicherheit der Besucher:innen. Das Deutsche Rote Kreuz / Kreisverband Dortmund (DRK) und das Dortmunder IT-Unternehmen ingenit unterstützen die Veranstaltungen mit ihrer Kompetenz.

Software der ingenit GmbH & Co. KG aus dem TechnologieZentrumDortmund sorgt für sichere Abläufe bei der Fußball-Europameisterschaft, bei der sechs Spiele in Dortmund stattfinden. Foto: TZDO / Roland Kentrup

Vor Ort für den Notfall vorbereitet

Zum Wohle und Schutz der Besucher:innen und Teilnehmer:innen wird auf den Veranstaltungen eine sanitäts- und rettungsdienstliche Betreuung durch das DRK angeboten. Es leistet Erste Hilfe, ermöglicht die dafür notwendige medizinische Versorgung, organisiert Rettungswege ins nächstgelegene Krankenhaus oder berät im Vorfeld zur technischen und logistischen Unterstützung für derartige Events.

Vor Ort muss alles für den Notfall vorbereitet und organisiert sein, Vorgänge werden dokumentiert, ein Überblick über die medizinischen Gerätschaften als auch den Personaleinsatz muss behalten werden. Im Nachgang müssen Rechnungen geschrieben sowie Inventurlisten angepasst werden.

ingenit entwickelte Systeme in Zusammenarbeit mit DRK

Dafür hat ingenit, Experte für webbasierte Softwareentwicklung mit Sitz im TechnologieZentrumDortmund, in Zusammenarbeit mit den DRK Kreisverbänden Dortmund und Düsseldorf das „Sanitätsdiensteinsatzplanungssystem“ (SEPSys) sowie das „Redundante Einsatzmanagement- und Unterstützungssystem“ (REMUS) entwickelt.

SEPSys begleitet den gesamten Prozess von der ersten Anfrage über die Angebotserstellung und Personalplanung bis hin zur Rechnungsstellung. Durch Controlling-Maßnahmen und Anbindungen an Dritt-Systeme werden effiziente Arbeitsabläufe ermöglicht.

REMUS bietet eine webbasierte Lösung zum Einsatzmanagement von Kleinstdienstleistern bis hin zu großen, stabsgeführten Lagen. SEPSys und REMUS sind webbasierte „Software as a Service“-Lösungen, die in dem eigenen Rechenzentrum von ingenit betrieben sowie weiterentwickelt werden und damit im Geltungsbereich der DSGVO liegen. REMUS ist zudem als OnPremise bzw. mobiler Service erhältlich, um die Software bei einem möglichen Internetausfall weiterhin nutzen zu können.

Einsatzmanagement bei Fußballspielen

Der DRK Kreisverband Düsseldorf nutzt SEPSys seit vielen Jahren und konnte den Aufwand für Angebotserstellungen stark reduzieren. REMUS wird bereits seit 2012 vom DRK Kreisverband Dortmund als Standardsoftware zum Einsatzmanagement bei Fußballspielen des BVB im Signal Iduna Park eingesetzt und nun auch genutzt, um für schnelle erste Hilfe bei den Großveranstaltungen zur EM in Dortmund zu sorgen.

Über ingenit

Die ingenit GmbH & Co. KG ist der zuverlässige Partner für die Entwicklung von individueller Business-Software mit dem Fokus auf webbasierten Informationssystemen. Seit mehr als 27 Jahren entwickelt sie Software für kleinere und mittelgroße Unternehmen sowie für Konzerne. Als strategischer Partner von Unternehmensberatungen hat sie etlichen interessanten Projekten zum Erfolg verholfen. Hier gelangen Sie zur Website der ingenit.

Zurück