• Aktuelles aus den Unternehmen

    Wissenswertes über Unternehmen, ihre neuen Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Aktuelles aus den Unternehmen

GreenIT fährt nachhaltig - Ausbau der grünen Fahrzeugflotte

Branchenübergreifende Kooperation zu nachhaltigen Mobilitätskonzepten: Das C300DE T-Modell von Mercedes ist ein Plug-In-Hybrid der neuesten Generation und verspricht eine Reichweite von bis zu 57 km im rein elektrischen Betrieb ohne lokale Emissionen.

„Bis Jahresende folgen 15 weitere Hybrid Fahrzeuge aus dem Hause Jürgens. Doch nicht nur der umweltschonende Antrieb der Autos hat uns überzeugt. Das Team von Jürgens hat uns mit seiner professionellen Beratung und Expertise im Bereich des nachhaltigen Fuhrparkmanagements beeindruckt. Das Autohaus Jürgens begleitet uns bereits seit vielen Jahren und überzeugte immer mit seinem hohen Grad an Serviceorientierung und Zuverlässigkeit. Dass Jürgens jetzt noch unsere Visionen adaptiert und uns hierbei mit ihrer gesamten Leidenschaft unterstützt, hat uns begeistert“, so Florian Stäwen, Geschäftsführer bei der Green IT.

Dazu Frank Kowitz, Leiter Flottenverkauf bei der Jürgens GmbH: „Die Green IT ist in der permanenten Umsetzung, ihr Business in der IT ökologisch nachhaltig voranzutreiben. In Bezug auf den gewachsenen Fuhrpark des Unternehmens ist es eine logische Konsequenz, sich mit der neuesten Generation der Plug-In Fahrzeuge auseinanderzusetzen. Lokal emissionsfrei im Innenstadtbereich, und über Land mit großer Reichweite und niedrigem Verbrauch - so das Anforderungsprofil unseres Kunden. Optimal konnten wir diese Aufgabe mit den neuen Diesel Plug-In Hybriden der C- und E-Klasse meistern. Wir freuen uns, das wir die Lösung, und somit einen großen Beitrag zur Umsetzung vorgenannter Ziele leisten können.“

Und wenn die Autos aufgeladen werden müssen? „Dann tun sie dies an unserer hauseigenen E-Ladestation am Standort Dortmund“, so Stäwen.

Die Teams der Green IT sowie der Jürgens GmbH freuen sich sehr über dieses gelungene Projekt und den weiteren Ausbau der grünen Fahrzeugflotte in 2020. Hier geht`s zur Meldung auf der Website....

Zurück